Bill Ackman gehört mit seinem Fonds Pershing Square seit 2004 weltweit zu den erfolgreichsten Investoren. Er hat bisher eine Performance von 1.412,3 % oder 16,7 % pro Jahr erzielt. Der S&P-500-Index ist hingegen im gleichen Zeitraum 470,9 % oder annualisiert 10,4 % gestiegen.

Bill Ackman nutzt eine Checkliste

Bill Ackman erreicht diese Ergebnisse, indem er den folgenden fünf Auswahlkriterien folgt. 1) Das Geschäft muss einfach und verständlich sein. 2) Es muss prognostizierbar sein. 3) Das Unternehmen muss Cashflow erwirtschaften. 4) Es muss über einen Burggraben (Wettbewerbsvorteile) verfügen und 5) die Aktie sollte beim Kauf möglichst unterbewertet sein.

Investment-Checklisten sind sehr nützlich, denn häufig übersehen wir einzelne Dinge oder kaufen vorschnell. Klare Kriterien helfen uns zudem, den Erfolg zu wiederholen oder Fehler der Vergangenheit zu vermeiden. Im Laufe der Zeit können wir sie erweitern, wenn uns neue Merkmale sehr wichtig erscheinen. Bill Ackman ist über seine Auswahlkriterien zuletzt auf die Canadian Pacific Railway (WKN: 798292)-Aktie gestoßen.

Bill Ackman investiert in Canadian Pacific Railway

Im vierten Quartal 2021 hat er zu 71,94 US-Dollar 2,8 Mio. Aktien für seinen Fonds gekauft, was einem Kaufwert von 202,4 Mio. US-Dollar entspricht. Einem Medienbericht zufolge hat er die Position inzwischen auf 14,8 Mio. Aktien im Wert von etwa 1,2 Mrd. US-Dollar erhöht. Bill Ackman besaß sie bereits zwischen 2012 bis 2016, als sie für seinen Fonds einen Gewinn von 2,6 Mrd. US-Dollar einbrachte.

Canadian Pacific verfügt in Kanada über eine sehr gute Marktstellung, ist aber auch in den USA aktiv. Das Unternehmen befördert so gut wie alle Güter und Waren, die Firmen dringend benötigen und Kunden konsumieren. Sehr viele Importwaren kommen über die Häfen nach Kanada und werden in Containern von Canadian Pacific Railway zu den Kunden befördert.

Die Bahn ist sehr profitabel geworden

Das Unternehmen besitzt ein Schienennetz mit einer Länge von insgesamt mehr als 20.921 km, über das es elf Häfen ansteuert. Seitdem der Transport von zwei Containern übereinander möglich ist, hat sich die Profitabilität des Unternehmens deutlich gesteigert. Lag die Nettogewinnmarge 2011 noch bei 11,0 %, betrug sie 2021 schon sehr gute 35,7 %.

Um den CO2-Ausstoß zu reduzieren, setzt Canadian Pacific Railway zukünftig auf Wasserstoff-Loks. Aber auch schon heute erzeugt die Bahn 75 % weniger Treibhausgase als der Transport der gleichen Warenmenge per Lkw.

Das Unternehmen steigert relativ stetig seinen Umsatz und Gewinn. Die Eigenkapitalquote lag zuletzt bei 49,6 %. Bill Ackman könnte die Aktie auch als sicheren Hafen in turbulenten Zeiten gekauft haben. Sie entwickelte sich auch zuletzt stetig weiter, während der breite Markt fiel.

Der Artikel Bill Ackman: 1.200.000.000 US-Dollar für diese Aktie ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Autor: Christof Welzel, Motley Fool beitragender Investmentanalyst


Jetzt den vollständigen Artikel lesen