Die Target-Forderungen erhöhten sich im Juni auf 1,102 Billionen Euro. Grund für die hohen Target-Salden sind laut EZB die umfangreichen Anleihenkäufe der Währungshüter.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de