Der Kurs der BioNTech-Aktie bewegt sich zur Freude der Anleger im Forum seit über einer Woche gen Norden und die neue Liefervereinbarung mit der US-Regierung kurbelt die Laune zusätzlich an.

Noch mehr Impfstoff für die USA

Wie BioNTech am gestrigen Mittwoch in einer Pressemitteilung verkündet hat, wurde eine neue Liefervereinbarung mit der US-Regierung abgeschlossen. Demnach sollen 105 Millionen Dosen des Covid-19-Impfstoffs bis zum Ende des Jahres 2022 geliefert werden.

Auch der speziell an Omikron angepasste Impfstoff könnte mitgeliefert werden, falls dieser von der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde freigegeben wird, heißt es in der Meldung. 3,2 Milliarden USD zahlt die USA BioNTech und Pfizer im Gegenzug. Die Anzahl der Dosen kann von der US-Regierung auf rund 300 Millionen Dosen erweitert werde. 

Hilfe gegen COVID-19-Welle

Sean Marett, Chief Business und Chief Commercial Officer bei BioNTech, kommentiert in der Pressemitteilung: „Mit dieser Liefervereinbarung können wir zusätzliche Impfdosen für US-Bürger und -Bürgerinnen bereitstellen und helfen, die nächste COVID-19-Welle zu bewältigen.

Sofern die Behörde den angepassten Impfstoff zulässt, wird die Lieferung ebenfalls einen an Omikron angepassten Impfstoff enthalten. Wir sind davon überzeugt, dass dieser eine wichtige Rolle einnehmen wird, um die sich schnell ausbreitende Omikron-Variante zu adressieren […]” 

Die BioNTech-Aktie

Für die Anleger der BioNTech-Aktie ist der Blick auf den Kursverlauf seit einer Woche wieder freudig: Nachdem der Anteilsschein Mitte Juni auf weniger als 117 Euro stürzte, ist die BioNTech-Aktie aktuell wieder fast 145 Euro wert. 

BioNTech-Aktie

Die Anleger im BörsenNews-Forum freuen sich über die guten Nachrichten zum Monatsende. “Heut Abend machen wir ein Fläschchen auf. zur Zeit gibt es an der Börse nicht viel zu feuern aber Biontech macht die letzten Tage Freude.”, schreibt Nutzer Jacky7. Und auch Nutzer HugoM ist zufrieden: “Sieht doch okay aus. Es war einigen wohl zu teuer.. also Kurs erst runter.. und dann rein… sieht gut aus…”. Die gesamte Unterhaltung finden Sie hier.

/mb