Ein Trend liegt vor, wenn sich der Kurs eines Wertpapiers auch unter Schwankungen tendenziell in eine bestimmte Richtung entwickelt. Um diesen Trend richtig zu spielen und um größere Kursgewinne einzufahren, sollte man die Signale einer Trendumkehr erkennen. Bei Bitcoin & Co. könnte es bald soweit sein. Die Stabilisierungsphase ist noch im Gange, der Kaufdruck nimmt in den letzten Tagen jedoch zu. Profitieren könnten hier besonders Unternehmen, die eine Ausnahmestellung im Kryptomarkt besitzen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Kapitalerhoehungen.de