Spätestens mit dem Auftreten der hochinfektiösen Delta-Variante ist klar, dass die Corona-Pandemie nicht vorbei ist. Die Infektionszahlen steigen, die vierte Welle hat Deutschland erreicht. Um sich diesen Herbst besser auf die wachsenden Fallzahlen vorzubereiten und einen weiteren harten Lockdown zu vermeiden, setzt die Politik neben den Impfprogrammen auf einen stärkeren Einsatz von Corona-Tests. Der höhere Testbedarf, auch in Hinblick auf den Start des neuen Schuljahres, lässt die Kassen der Diagnostikunternehmen erneut klingeln.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Kapitalerhoehungen.de