In den vergangenen Monaten gingen viele Biotechaktien durch die Decke. Aufhorchen ließen diesen Markt mehrere milliardenschwere Übernahmen. GW Pharmaceuticals wurde im Januar 2021 ein Übernahmeangebot von über 7 Milliarden USD durch Jazz Pharma vorgelegt. Nach einer Jahresperformance von über 400 % griff der Pharmariese Roche bei Genmark Diagnostic zu. Mit einem Angebot im März 2021 von 1,8 Milliarden USD und einem Aufpreis von weiteren 30% zum damaligen Marktpreis, konnten Aktionäre des Unternehmens binnen Jahresfrist 600 % Rendite erzielen. Nun steht der nächste potentielle Übernahmekandidat vor der Tür.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: derfinanzinvestor.de