Vor zwei Wochen schrieb ich an dieser Stelle: „Schafft es der Bitcoin über 50.000/52.000 US-Dollar auszubrechen, generiert dies ein charttechnisches Kaufsignal. Um 54.000 US-Dollar kann es zwar auch dann nochmal ruckeln, prinzipiell wäre der Weg zum Allzeithoch bei knapp 65.000 US-Dollar dann aber frei. Über 65.000 US-Dollar lägen die nächsten Kursziele sogar bei 78.000 bis 80.000 sowie später 100. [...]


Quelle: Finanztrends.de

Jetzt den vollständigen Artikel lesen