Bitcoin ist seit Wochen schwer angesagt. Im November handelte Bitcoin noch unter 15.000 USD, zuletzt erreichte die digitale Ersatzwährung gar ein Niveau von 24.000 USD. Bitcoin gilt in der Krypto-Welt als Gold-Standard und hat ein hohes Ansehen. Immer wenn innerhalb der Krypto-Szene Kapital geparkt werden soll, ist Bitcoin die erste Adresse. Hinzu kommt, dass Bitcoin für viele Privatanleger die erste Wahl ist, wenn es im Coins geht. Im Windschatten von Bitcoin und Co. klettern auch einige Aktien rasant.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Inv3st.de