Die Aktie von Petroteq Energy ist jetzt ein absoluter Knüller, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen dürfen!

Liebe Leserinnen und Leser,

was ist ein Black Swan Event auf dem Markt? Und nein, dieser schwarze Schwan hat nichts mit dem Film mit Natalie Portman zu tun. Ein Black Swan Event kann enorme, positive oder negative, Auswirkungen auf die Finanzmärkte, Börsen und Anlageportfolios haben. Es handelt sich um Ereignisse, die von Zeit zu Zeit auftreten, unvorhersehbar sind und oft mit wenig oder gar keiner Warnung einhergehen.

So wie in der letzten Woche…

Völlig unerwartet wurde im Bundesanzeiger ein Angebot zum Kauf von 200 Millionen Petroteq Energy (WKN: A2DYWC  | Symbol: PQEFF)  Aktien abgegeben!

Zum 10-fachen des Marktwerts...

Während allein diese Nachricht in den letzten Tagen für einiges Aufsehen gesorgt hat, scheint es, als ob die Leute Schwierigkeiten haben zu verstehen, warum jemand 200 Millionen Aktien zu kaufen möchte über das 10-fache des Marktpreises für ein Unternehmen, das Ölsand verarbeitet und seit über einem Monat nicht mehr in Betrieb ist.

Wir sehen immer mehr ungenaue Informationen auftauchen, daher hoffen wir, dass wir klären können, warum die Technologie/das Patent, das Petroteq Energy (WKN: A2DYWC  | Symbol: PQEFF)   besitzt, viel mehr als 59 Cent pro Aktie wert ist. Wir sind keine Experten auf diesem Gebiet, also haben Sie bitte Verständnis, wenn wir einige der Ölterminologie zerschmettere.

Schauen wir uns zunächst einmal die Finanzdaten von Update an:

Mit 78 Millionen US-Dollar Aktiva und nur 13 Millionen US-Dollar Verbindlichkeiten haben sie eine gesunde Bilanz aufgestellt, die allein den Aktienwert auf 25 Cent am unteren Ende ausmacht.

Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von 55 Millionen US-Dollar werden sie deutlich unter ihrem Anlagewert gehandelt.

Lassen Sie uns nun über die Technik sprechen und warum das Patent von PQEFF so wertvoll ist:

Das Patent ist ein internationales Patent, das Russland, die USA und Kanada umfasst, wie hier zu sehen:

Big Oil steht unter Beschuss, um zu einer viel grüneren Form von Bohr- und Verarbeitungsöl zu wechseln. Technologien, die nicht nur Umweltprobleme lindern, sondern auch in ihren jeweiligen Bereichen disruptiv sein können, sind begehrt, da sie massive Marktstörungen verursachen können. 

„Das wirtschaftliche Potenzial der Technologie ist enorm, aber was uns wirklich begeistert, ist die Innovation, die wir der Branche bringen können. Unsere CORT-Technologie erreicht etwas, das noch vor wenigen Jahren als unglaubwürdig galt“, sagte Alex Blyumkin, CEO und Chairman von Petroteq. "

„Aufgrund unserer Aktivitäten in Utah sind wir einzigartig positioniert. Utah-Ölsande sind eine ungewöhnliche Schwerölressource, die fast keinen Schwefel enthält. Das im Bundesstaat vorkommende schwere Süßöl entspricht den IMO-2020-Standards und entspricht der Produktion aus den Bakken- und Perm-Becken.“

„Durch die Extraktion von fast 99 % der Kohlenwasserstoffe aus Ölsandvorkommen ist das Unternehmen auch in der Lage, Sand in EPA Tier 1-Qualität zu realisieren, ein Ergebnis, das der Technologie Möglichkeiten zur Sanierung verleiht. Interessanterweise ist die Technologie von Petroteq nicht das Einzige, was das Unternehmen von anderen unterscheidet.“ ."

Derzeit kann Petroteq Energy (WKN: A2DYWC  | Symbol: PQEFF)  bis zu 15 % mehr Öl aus dem Sand ziehen als herkömmliche Methoden, ohne dabei Abwasser zu erzeugen. Ich glaube, das patentierte Verfahren, das PQEFF entwickelt hat, ist weit über 1 Milliarde US-Dollar wert und ich denke, wir sind nicht die einzigen, die es wissen. Mit Insider-Käufen erst am 5. Mai und ohne Insider-Verkäufe, ist es klar, dass sich hier etwas MASSIVES zusammenbraut. Denken Sie daran, dass die Marktkapitalisierung heute 55 Millionen US-Dollar beträgt. Bei 464 Millionen ausstehenden Aktien würde eine Marktkapitalisierung von 1 Milliarde US-Dollar den Aktienkurs auf 2,15 US-Dollar bringen.

PQEFF-Liste der Insider-Bestände

Dies sind nicht gerade das, was man keine namentlich genannten Unternehmen nennen würde, Valkor mit 60 Millionen Aktien sollte eine massive Unterstützung sein. Die im Bild oben hervorgehobenen roten Sterne sind die beiden jüngsten Käufe, wie im SS des Fintel-Berichts angegeben.

Wenn man anfängt, die Teile zusammenzusetzen, wird einem klar, dass 200 Millionen Aktien zu 59 Cent vielleicht doch kein so schlechtes Geschäft sind. Wir möchten hinzufügen, dass, wenn jemand 200 Millionen Aktien auf dem freien Markt kaufen würde (über 75% des aktuellen Floats und fast 50% des gesamten Betriebssystems), der Preis weit über 5 USD explodieren würde, bevor er diese Aktien kaufte.

59 Cent mögen wie ein unglaubliches Angebot erscheinen, aber wenn man bedenkt, dass dies in naher Zukunft leicht über 2 USD gehandelt werden könnte, scheint es nicht so unglaublich, es ist tatsächlich ein Raub.

Letzte Woche hat Petroteq Energy (WKN: A2DYWC  | Symbol: PQEFF) diese Nachricht veröffentlicht

Petroteq Energy gibt bekannt, dass die Produktion von Öl aus dem POSP wieder aufgenommen wurde

Da ist er wieder der 30. Juni.

Das modifizierte CO ermöglicht Verarbeitungs- und Testvorgänge am POSP bis zum 30. Juni 2021, wobei sowohl lokales als auch externes Ölsanderz verwendet wird. Der Betrieb des POSP nach diesem Datum hängt davon ab, dass Petroteq vor dem 1. Juli 2021 einen aktualisierten NOI vorlegt, der für DOGM zufriedenstellend ist und der die zu verarbeitenden Erzquellen, Mineralverarbeitungsmethoden und -einrichtungen, die Verwaltung und Handhabung von sauberen Sandrückständen sowie eine Mine umfasst Sanierungsplan....

Mit diesem Versuch ist die Sammlung von Testdaten, um das Design des geplanten ersten kommerziellen Produktionszuges des Unternehmens mit 5.000 Barrel pro Tag ("BPD") besser zu informieren, nun im Wesentlichen abgeschlossen. Bis jetzt lag der Hauptfokus des Unternehmens auf der Datensammlung (Testen verschiedener Ölsanderze, Lösungsmittelkonzentrationen und Verweilzeiten im Mischtank) und nicht auf einer anhaltenden kommerziellen Produktion aus dem POSP. Das Unternehmen kann sich nun auf eine nachhaltige Produktion konzentrieren. Ein externes Ingenieurbüro wurde beauftragt, die Kommerzialität der Clean Oil Recovery Technology ("CORT") von Petroteq zu überprüfen und zu zertifizieren.

Eine LKW-Ladung gereinigten Sandes wurde nun von einem nahegelegenen Bohrspülungsunternehmen zur Bewertung und Prüfung abgeholt. Die anfängliche Bewertung des Sandes war positiv und es gibt Hinweise darauf, dass zusätzliche Sandrückstände zur weiteren Bewertung, Verarbeitung und möglichen Veräußerung gesammelt werden.

George Stapleton, COO von Petroteq, kommentierte: „Die Entscheidung von DOGM, das CO so zu ändern, dass der POSP-Betrieb bis zur Vorlage eines aktualisierten, überarbeiteten NOI wieder aufgenommen werden kann, wird sehr geschätzt. Die Datenerfassung für die Konstruktion eines kommerziellen Produktionszuges mit 5.000 BPD sollte wird in Kürze abgeschlossen sein, was eine Verlagerung in den Produktionsbetrieb ermöglicht."

Hier bekommt es einen kleinen Hut aus Alufolie... aber wenn Sie uns fragen, ist es kein Zufall, dass das Aktienangebot am selben Tag endet, an dem die Ergebnisse fällig sind.

Wenn sie nachweisen können, dass sie mit 5000 BPD arbeiten können, werden sie 5000 x 67 US-Dollar / Barrel x 30 Tage = 10,05 Millionen US-Dollar pro Monat oder 120 Millionen US-Dollar pro Jahr ziehen. Plötzlich erscheint eine Marktkapitalisierung von 1 Milliarde Dollar und ein Aktienkurs von 2,15 Dollar nicht mehr so ​​unverschämt.

Wir haben in diesem Jahr mehr als 20 Ticker gesehen, die weit über eine Marktkapitalisierung von 1 Milliarde Dollar hinausliefen, und fast alle davon waren spekulative Spiele mit sehr geringen Einnahmen. Es gibt keinen Grund, warum ein Unternehmen mit diesem Niveau an institutionellem Interesse/Eigentum, begrenzten Verbindlichkeiten und patentierter Technologie dieses Niveau und mehr erreichen kann.

Dies ist kein Pump and Dump, dies ist ein echtes Black-Swan-Event in der Entstehung und wir freuen uns, Ihnen diese Aktie vorzustellen.

Fazit

Die Aktie von Petroteq Energy (WKN: A2DYWC  | Symbol: PQEFF) ist jetzt ein absoluter Knüller, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen dürfen!

Auch wenn die Aktie Aufgrund des Übernahmeangebotes schon ordentlich zugelegt hat, sind es noch +430 % bis der Marktpreis den Übernahmepreis erreicht hat!

Setzen Sie jetzt auf eine der spektakulärsten Rohstoff-Storys dieser Tage und sichern Sie sich am besten heute noch einige der heiß begehrten Aktien

Spekulative Grüße aus der Hotstock Investor Redaktion  

 

  Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer    

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

 Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

 Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen. 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) Für die Berichterstattung über das Unternehmen Petroteq Energy wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.  

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.  

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.  Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.  

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.  

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.  Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.  

Urheberrecht  

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden. 

Impressum     

Angaben gemäß § 5 TMG:  

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli

Wenlock Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

 


++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.
AGB | Impressum | Datenschutz