BlackRock-CEO Larry Fink ist Gestalt gewordene Marktmacht. Sein jährlicher Brief an die Unternehmenslenker weltweit verkündet damit nicht nur seine Lehre, sondern entwickelt faktisch normative Kraft. Finks klare Botschaft: Ökologie ist Trumpf.

Die Bergpredigt ist wegen ihrer neun Seligpreisungen bekannt. Lawrence Dougas Fink nennt seine Mitteilung zwar „Brief an die CEOs“, im Grunde handelt es sich aber auch um eine Predigt, denn in jenen Teilen, die über das Erklären ökonomischer Zusammenhänge hinausgehen, redet er der Wirtschaftselite direkt ins Gewissen und fordert eine Umkehr. Dabei beschränkt er sich auf zwei Preisungen, nämlich den Kapitalismus und den ökologischen Umbau der Wirtschaft: „Ich bin sehr optimistisch, was die Zukunft des Kapitalismus und der Wirtschaft anbelangt – nicht trotz der Energiewende, sondern gerade wegen ihr.“



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de