Branchenvergleich Aktienkurs

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -8,67 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Zyklische Konsumgüter“) liegt BMW damit 4,71 Prozent unter dem Durchschnitt (-3,96 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Automobile“ beträgt -4,07 Prozent. BMW liegt aktuell 4,61 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Dividende

BMW hat mit einer Dividendenrendite von 5,45 Prozent momentan einen höheren Wert als der Branchendurchschnitt (2.43%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der „Automobile“-Branche beträgt +3,02. Aufgrund dieser Konstellation erhält die BMW-Aktie in dieser Kategorie eine „Buy“-Bewertung.

Analysteneinschätzung

Von insgesamt 20 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die BMW-Aktie sind 5 Einstufungen „Buy“, 12 „Hold“ und 3 „Sell“. Das bedeutet im Durchschnitt ein „Hold“-Rating für das Wertpapier. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben – die durchschnittliche Empfehlung für BMW aus dem letzten Monat ist ebenfalls „Hold“ (1 Buy, 7 Hold, 1 Sell). Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 75,15 EUR. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (64,34 EUR) ausgehend um 16,8 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist „Buy“. Zusammengefasst erhält BMW von den Analysten somit ein „Hold“-Rating.

Technische Analyse

Die BMW ist mit einem Kurs von 64,34 EUR inzwischen -11,37 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Sell“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Sell“, da die Distanz zum GD200 sich auf -5,17 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Sell“ ein.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanztrends.info