Seit Januar des vergangenen Jahres hat sich der Kupferpreis mehr als verdoppelt und notiert aktuell auf einem 9-Jahreshoch. Die Tendenz geht eindeutig zu weiter steigenden Preisen. Durch den Umstieg auf alternative Energie wie Windkraft oder Solarenergie sowie die Verdrängung des Verbrenners durch das Elektro-Automobil wird ein Vielfaches des Trägermetalls benötigt. Experten von großen amerikanischen Banken wie Citigroup oder JP Morgan sprechen bereits von einem neuen „Superzyklus“ am Rohstoffmarkt, einem anhaltenden Preisauftrieb. Der Bedarf steigt, das Angebot sinkt. Setzen Sie auf die Gewinner der Energiewende!

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Kapitalerhoehungen.de