FRANKFURT (dpa-AFX) - Hessens Landesregierung hat den Staatseinstieg bei der Lufthansa begrüßt. Die Beschäftigten bei Hessens größtem Arbeitgeber könnten nun aufatmen, erklärten Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) am Donnerstag nach dem entsprechenden Beschluss der außerordentlichen Hauptversammlung der Lufthansa. Wichtig sei nun, dass die Lufthansa den Weg der wirtschaftlichen Stabilisierung entschlossen und gleichzeitig verantwortungsvoll angehe./ceb/DP/nas