Die BrainChip Holdings-Aktie ist seit drei Monaten nicht zu stoppen. Mit einem Plus von 33 Prozent gehört die Aktie zu den Hot Stocks. Brainchip Holdings startet die Zusammenarbeit mit Mercedes und auch das US-Militär interessiert sich für die Technologie des Unternehmens.

Die Kursexplosion von Brainchip Holdings

Die BrainChip Holdings-Aktie gehört seit einigen Wochen zu den Hottest Stocks auf dem Börsenmarkt. Der Kurs des Herstellers von Hochleistungschips für KI-Anwendungen hat sich in den letzten drei Monaten vervierfacht!

Alleine in den ersten beiden Wochen des neuen Börsenjahres hat sich der Kurs der BrainChip Holdings-Aktie fast verdoppelt. Grund dafür ist der Aspekt der künstlichen Intelligenz, sowie die neunen Partnerschaften!

Was für eine Auswirkung hat die künstliche Intelligenz

KI gehört seit geraumer Zeit zu den heißesten Themen unter Investoren. Die KI-Anwendungen durchdringen inzwischen nahezu alle Industrien und regen die Fantasie bei Investoren an. Als Hersteller sogenannter „neuromorpher“ Chips, die die Funktionsweise des menschlichen Gehirns nachahmen, schwimmt die BrainChip Holdings-Aktie momentan auf der Welle der KI-Euphorie.

Brainchip Holdings Zusammenarbeit mit Mercedes!

Das Unternehmen kann handfeste Beweise vorlegen, dass seine Technologie vom Markt angenommen wird. Daimler hat sich für BrainChip Holdings als Partner entschieden. Die Zusammenarbeit mit Mercedes stellt für Brainchip Holdings einen Meilenstein dar. So hat der deutsche Autobauer in seinem Konzept Fahrzeug Vision EQXX den Akida Chip verbaut. Der Chip unterstützt hierbei das System „Hey Mercedes“.

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sich offenbar auch das US-Militär für die Technologie des Unternehmens interessiert. Auf Basis der Chip-Technologie von BrainChip Holdings soll eine KI-Lösung für das Air Force Research Laboratory entwickelt wird.

BrainChip-CEO Sean Hehir sagt:

„Wir werden diese Zuflüsse nutzen, um uns auf den Markteintritt vorzubereiten und unsere Firma aggressiv in die Kommerzialisierungs-Phase zu bringen.“

Zudem wolle man die Innovationskraft der „revolutionären Akida-Technologie beschleunigen“, um der Industrie-Leader im Bereich Edge AI zu bleiben.

Die Brainchip Aktie

Die Bekanntgabe, dass Mercedes den Akida Chip verbaut, führte dazu, dass es bei der Brainchip Aktie zu einer Kursexplosion kam. Viele Anleger hoffen darauf, dass die Chips von Brainchip in Zukunft auch in den Serienmodellen des Stuttgarter Autobauers verbaut werden könnten.

Die Brainchip Aktie (WKN: A14Z7W ISIN: AU000000BRN8 Kürzel: 24Y) ging ganze 33 Prozent durch die Decke und liegt damit aktuell bei 1,26 Euro.

Brainchip-Holdings-Aktie

/PG