CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

BREXIT: Mehr Briten wollen deutsche Staatsbürgerschaft

13:28 Uhr 04.07.2016

BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem Brexit-Referendum steigt das Interesse von Briten an einer deutschen Staatsbürgerschaft. Deutsche Ämter verzeichnen seit Tagen einen Anstieg entsprechender Anfragen von in Deutschland lebenden Briten, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur in größeren deutschen Städten ergab. Bei der Einbürgerungsbehörde etwa in Stuttgart stehen die Telefone nicht mehr still, wie eine Sprecherin mitteilte. "Es gab mehr als 50 Anfragen von britischen Staatsangehörigen zur Einbürgerung. Erste Einbürgerungsanträge seien bereits von britischen Staatsangehörigen abgeholt worden.

Auch in Nordrhein-Westfalen, Hessen oder Hamburg ist nach Auskunft der Behörden die Nachfrage nach deutschen Papieren gestiegen. Zuletzt (2015) lebten nach Angaben des Statistischen Bundesamts rund 106 000 Menschen aus dem Vereinigten Königreich (England, Wales, Schottland und Nordirland) in der Bundesrepublik./vge/DP/stb

Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
NASDAQ KOREA TECH AUD INDEX 1.824,35 AUD 0,04%
NASDAQ DM ASIA AUTO & PARTS AUD INDEX 1.175,95 AUD -0,22%
NASDAQ LAT AMERICA PSNL & HHLD GOODS EUR TR INDEX 829,72 € 2,26%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (1 Beitrag)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von Gast
    Und was heißt das schon. Sie werden mit Sicherheit keine loyalen Staatsbürger sein. Dann das Wort "Krauts" war ein Schimpfwort der Inselaffen für die Deutschen im letzten Krieg, das auch eine gehörige Portion Verachtung ausdrückte. Sollen uns derartige Leute, die ihr eigenes Land -aus welchen Gründen auch immer - verlassen wollen, willkommen sein?. Sie werden auch, wenns bei uns nicht mehr ganz rund läuft, genauso gehen.