Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) von Banken, die festlegen, dass Kunden AGB-Änderungen zustimmen, wenn sie auf deren Ankündigungen nicht reagieren, sind unwirksam. Das urteilte der Bundesgerichtshof.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de