HAMBURG (dpa-AFX) - Chefredakteurin Barbara Hans verlässt den "Spiegel". Das teilte das Medienhaus am Dienstag in Hamburg mit. Die 40-Jährige verlässt das Nachrichtenmagazin zum 30. April, das entschieden demnach Steffen Klusmann als Vorsitzender der Chefredaktion und Hans "gemeinsam und im besten gegenseitigen Einvernehmen". Über den Weggang hatten Medien bereits in den vergangenen Wochen immer wieder spekuliert.

Seit Januar 2019 gehörte Hans der fusionierten Chefredaktion des "Spiegel" an, gemeinsam mit Klusmann und Clemens Höges. Hans ist seit 16 Jahren in unterschiedlichen Funktionen für den "Spiegel" tätig gewesen. Sie war mehrere Jahre federführend für das digitale journalistische Angebot zuständig./rin/DP/eas