Das Coronavirus hat die Märkte derzeit fest im Griff. Wir haben uns bei Investmentexperten umgehört, wie die Lage aktuell einzuschätzen ist und wie Anleger ihr Depot impfen können.

Was im Dezember vergangenen Jahres noch als kleine Randnotiz bezüglich einer „neuartigen Lungenerkrankung in China“ begann, hat sich mittlerweile weltweit ausgebreitet. Noch sprechen die offiziellen Stellen nicht von einer Pandemie, doch das Coronavirus (Sars-CoV-2) breitet sich rasant in immer mehr Ländern aus. Eine lange Inkubationszeit, leichte Übertragungswege und die Tatsache, dass auch augenscheinlich gesunde Menschen die Viren weitergeben können, machen die Eindämmung so schwer.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de