MÜNCHEN/WIEN (dpa-AFX) - Der Konzertveranstalter CTS Eventim <DE0005470306> übernimmt mit 71 Prozent die Mehrheit am österreichischen Konkurrenten Barracuda Music. Das Unternehmen wird nun Teil des Veranstalter-Netzwerks Eventim Live, teilte CTS Eventim am Dienstag in München mit. Über den Kaufpreis vereinbarten die Unternehmen Stillschweigen, sagte ein Sprecher der Finanzagentur dpa-AFX auf Nachfrage. In Zukunft wolle Eventim verstärkt als Plattform-Anbieter für kleine Veranstalter auftreten, auch ohne sich direkt zu beteiligen. Barracuda organisiert unter anderem die Festivals "Nova Rock" und "Frequency".

Die Eventim-Anleger reagierten auf die Nachricht positiv: Mit einem Plus von rund 1,9 Prozent erreichten die Papiere zuletzt einen Wert von 55,90 Euro. Die Aktie hat damit seit Jahresanfang um über 70 Prozent zugelegt./ssc/nas/jha/