Die Kölner Staatsanwaltschaft bringt einen dritten Cum-Ex-Fall vor Gericht. Diesmal muss sich ein ehemaliger Banker der schweizerischen Privatbank J. Safra Sarasin für seine Mitwirkungen bei den Steuerdeals verantworten.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de