Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Aktie von Dürr (Dürr-Aktie) zur Stunde im Minus. Das Wertpapier notiert gegenwärtig bei 23,46 Euro.

Am Aktienmarkt liegt das Wertpapier von Dürr aktuell im Minus. Die Aktie verbilligte sich um 26 Cent. Derzeit kostet die Dürr-Aktie 23,46 Euro. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Dürr noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 4,13 Euro erreichte das Papier am 5. Juli 2010.

So sehen Analysten die Dürr-Aktie

Der Anteilsschein von Dürr wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Baader Bank hat das Kursziel für Dürr von 23 auf 25 Euro angehoben und die Einstufung auf "Add" belassen. Im zweiten Quartal dürfte der Maschinen- und Anlagenbauer hart von der Corona-Krise getroffen worden sein, so dass das operative Ergebnis (Ebit) leicht negativ ausfallen könnte, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. In den Jahren 2021 und 2022 aber sollten sich die Geschäfte vor allem wegen der anziehenden Holzbearbeitungsaktivitäten unter der Marke Homag wieder erholen.