Die Biotechnologie ist einer der Dauerbrenner an den Börsen, denn die Entwicklung von neuen und effizienteren Diagnosemethoden und Verfahren in der Medizin, Pharmazie oder Chemie birgt riesiges Wachstumspotential. Ob in der grünen, roten, weißen, grauen, braunen oder blauen Biotechnologie spielt dabei aus geldtechnischer Sicht schon eine Rolle, denn am lukrativsten sind die Forschungsbereiche der roten Biotechnologie. Allgemeinhin werden darunter diejenigen Erforschungen und Entwicklungen zusammengefasst, die in der Medizin und Pharmazeutik zum Einsatz kommen. Sind die in diesem Bereich forschenden Unternehmen erfolgreich, dann explodieren meist ihre Kurse und milliardenschwere Übernahmen sind in diesem Segment keine Seltenheit.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: derfinanzinvestor.de