Auf der Oberseite ist Brent relativ offen, sodass sich hier zunächst keine relevanten Widerstände zeigen. Spielraum bietet sich zunächst bis 120,00 USD, aber auch ein Anstieg darüber hinaus ist nicht auszuschließen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas