Die kleine Abwärtsbewegung der letzten Tage kann als Pullback an die große Seitwärtsbewegung eingeordnet werden. Die Aktie kann an dieser Stelle wieder nach oben drehen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas