Der DAX beginnt heute ca. 100 Punkte schwächer, die DAX Vorbörse taktet bei ca. 15.940. Schon der Bereich 15.950/15.975 ist in der Vorbörse ein neu etablierte, am Vormittag kaum zu bezwingende Widerstandszone.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas