Der DAX hat die große mittelfristige Horizontalhürde bei 14.819 vorerst aus dem Weg geräumt. Mit dem Unterschreiten von 14.819 wurde im letzten Jahr nämlich eine mittelfristige Topbildung vollendet, die zu Tiefs bei 12.439/11.863 führte.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas