Der DAX versucht sich sehr kurzfristig als temporärer Outperformer, denn wenngleich die US Indizes allesamt nahe der Jahrestiefs stehen oder neue Jahrestiefs erreichten, so behauptet der DAX in der Vorbörse weiterhin 2 aktive Doppelboden-Formationen. Der größere der aktiven "buy trigger" befindet sich bei 12.132, der kleinere der beiden "buy trigger" verläuft bei 12.225.


Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas