Der DAX beginnt heute schwach, deutlich unter 14.000/13.989 und damit auch unter dem Tageskerzenchart-Kijun-Parameter. Es entsteht ein bärisches "ISLAND Gap", ein doppelt übersprungener Kursbereich, das aber bei 13.999 oftmals taggleich geschlossen wird.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas