Wie erwartet, konnte auch die 2.149 USD-Marke den Ansturm der Bären nur kurz aufhalten, ehe Palladium bis auf ein Tief bei 1.919 USD durchgereicht wurde.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas