Der starke Kaufimpuls der letzten Tage hat den Palladiumkurs über eine mittelfristige Abwärtstrendlinie katapultiert und damit eine Trendwende eingeleitet. Nach einer kurzen Korrekturphase oberhalb von 1.997 USD sollte der Wert den Schwung für einen Anstieg über 2.075 USD und an den Widerstand bei 2.149 USD nutzen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas