Die Chance auf eine vorzeitige Bodenbildung noch über der 901 USD-Marke, dem Tief vom September, hat anscheinend Käufer angelockt. Damit aus der Erholung aber eine Trendwende werden kann, muss zunächst die 988 USD-Marke erreicht und vor allem dynamisch überwunden werden.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas