Sollte die derzeit erreichte Kursregion nicht für einen deutlichen Konter der Käuferseite genutzt werden, dürfte sich der anhaltend hohe Verkaufsdruck in einer Abwärtsbewegung bis 1.013 USD entladen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas