Dank der bullischen Gegenreaktion peilt das Währungspaar aktuell wieder die ehemalige Rangeunterkante bei 1,0471/94 USD und damit die 1,05er-Marke an. Als Support fungiert hierbei nun der Kursbereich bei 1,0416 – 1,0426 USD.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas