Für den heutigen Handelstag ist zunächst mit Erholungsversuchen der Käuferseite zu rechnen, ein Re-Test des Vorwochentiefs vom Freitag muss allerdings im Handelsverlauf einkalkuliert werden bevor eine Erholungswelle Richtung 1,1325 USD gestartet werden könnte. Im Bereich des SMA100 im Stundenchart müsste dann allerdings bereits schon wieder mit technisch bedingtem Verkaufsinteresse gerechnet werden.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas