Die weitere kurzfristige Ausrichtung ist unklar, auch nochmalige Umwege auf der Unterseite sind denkbar. So könnte der Dow Jones unterhalb von 34.148 Punkten eventuell ein zweites Standbein im Bereich 33.935 bis 33.900 Punkte aufbauen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: BNP Paribas