(neu: aktuelle Indikation, Stimmen aus dem Markt)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Montag mit deutlichen Kursgewinnen auf den US-Wahlsieg von Joe Biden reagieren. Der Broker IG taxierte den Dax eineinhalb Studen vor dem Beginn des Xetra-Handels 1,65 Prozent höher auf 12 686 Punkte.

Mit dem Sieg des Demokraten Biden bei der Präsidentschaftswahl in den USA entweiche die Unsicherheit aus dem Markt, erläuterte Marktstratege Stephen Innes vom Broker Axi. Zusammen mit Stützungsmaßnahmen der Notenbanken zur Abfederung der negativen Folgen der Corona-Pandemie auf die Wirtschaft könnte die Börsenrally auch nach der US-Wahl erst einmal weitergehen.

Der deutsche Leitindex hatte bereits in der Vorwoche mit plus acht Prozent kräftig zugelegt, obwohl es lange nicht klar war, wer der nächste US-Präsident sein würde. Allerdings hatte sich nach und nach ein Sieg von Biden als zunehmend wahrscheinlich herausgestellt.

Es komme auf dem Parkett gut an, dass Joe Biden und seine künftige Vize-Präsidentin Kamala Harris den Kampf gegen die Covid-19-Pandemie ab dem ersten Tag im Amt verschärfen wollten, kommentierte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Dies sei wichtig, denn die immer schnellere Ausbreitung der Pandemie werde zu einer immer größeren Gefahr für die Wirtschaft./ajx/mis