FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> dürfte nach einem Wochengewinn von bisher gut einem Prozent am Freitag zunächst auf der Stelle treten. Kursaufschläge im späten Handel an der Wall Street er damit voraussichtlich nicht in weitere nennenswerte Gewinne ummünzen. Der Broker IG taxierte den Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn fünf Punkte höher auf 12 174 Zähler.

Die Aufwärtsbewegung an den europäischen Börsen im Verlauf dieser Woche ist nach Einschätzung von Analyst Michael Hewson vom Broker CMC vor allem der Erwartung einer lockeren Geldpolitik der Notenbanken geschuldet. Sollten Konjunkturdaten in den USA am Nachmittag schlecht ausfallen, könnte diese Erwartung noch befeuert werden. Veröffentlicht werden Einzelhandelsumsätze und Daten zur Industrieproduktion im Mai sowie eine Verbraucherumfrage der Uni Michigan im Juni./bek/mis