FRANKFURT (dpa-AFX) - Auch am Freitag scheint dem Dax <DE0008469008> nach den jüngsten Kursgewinnen die Puste noch nicht auszugehen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,18 Prozent höher auf 12 432 Punkte. Allein seit seinem August-Tief bedeutet dies für den Index inzwischen ein Plus von mehr als zehn Prozent. Es zeichnet sich ein ruhiger Wochenausklang ab.

Die Europäische Zentralbank hatte mit ihrem umfangreichen Maßnahmenpaket für eine weitere geldpolitische Lockerung am Vortag die hohen Erwartungen der Investoren erfüllt und dem Dax-Anstieg damit keinen Riegel vorgeschoben. Gestützt wird der Markt derzeit auch von einer Annäherung zwischen den USA und China im Handelsstreit./ajx/jha/