FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem weiteren Dax-Rekord

am Freitag dürfte es einen ruhigen Start in die neue Woche geben. Der Broker IG taxierte den Leitindex knapp zweieinhalb Stunden vor Handelsstart vier Punkte tiefer auf 16 090 Punkte. Am Freitag hatte der Dax mit 16 122 Punkten einen weiteren Höchststand erreicht. Auf Wochensicht sattelte er auf die Rally seit Anfang Oktober von insgesamt gut 8,5 Prozent aber nur noch wenig auf.

An der Wall Street zeigten zum Wochenausklang vor allem Technologie-Werte wieder Stärke. Die Anlageexperten der Credit Suisse bleiben zunächst weiter verhalten optimistisch für Aktien und setzen in den nächsten Monaten dabei auf eine starke Industrieproduktion. Der deutsche Aktienmarkt gehört zu ihren Favoriten. Die Experten sehen bei den Anlegern aber den Wunsch zu Gewinnmitnahmen, was die positive Kursentwicklung bremsen könnte./ag/stk