FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte sich am Freitag zunächst nur wenig bewegen. Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,1 Prozent höher auf 15 654 Punkte. Er bleibt damit in Sichtweite des am Dienstag erreichten Rekordhochs von 15 685 Punkten.

In den USA konnten sich die Anleger am Donnerstag zwar über starke Signale vom Arbeitsmarkt freuen, sie machen sich aber umso mehr Sorgen um die Kehrseite der Wirtschaftserholung - die Inflations- und Zinsentwicklung. Entsprechend zurückhaltend agieren die Anleger aktuell an der Wall Street. Ihre Bestmarken hatten Dow und S&P 500 vor etwa vier Wochen erreicht. Am Nachmittag steht der staatliche Arbeitsmarktbericht im Fokus./ag/jha/