FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem schwachen Wochenabschluss nimmt der Dax am Montag wieder Kurs zurück Richtung 14 000 Punkte. Inspiriert von der starken Wall Street taxiert der Broker IG den Leitindex am Montag zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,4 Prozent höher auf 13 975 Punkte. Am vergangenen Mittwoch hatte der Dax mit 14 197 Punkten ein Rekordhoch markiert. Der Sprung hatte sich aber erneut nicht als Befreiungsschlag aus seiner zuletzt trendlosen Seitwärtsbewegung erwiesen.

Nach dem überraschend starken US-Arbeitsmarktbericht gelang den wichtigsten US-Indizes am Freitag eine deutliche Erholung. Die Kehrseite besteht aus steigenden Zinsen als Ausdruck von Wachstumsoptimismus und Inflationsängsten. Je besser Konjunkturdaten ausfielen, desto größer werde der Zweifel der Finanzmärkte an einer fortgesetzten expansiven Geldpolitik, sagte Volkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank. In diesem Dilemma steckt der Aktienmarkt seit Wochen./ag/jha/