FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem leichten Rückschlag zum Ende der Vorwoche dürfte der Dax <DE0008469008> am Montag wieder etwas zulegen. Der Broker IG taxierte den Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,15 Prozent höher auf 12 115 Punkte.

Seit dem Zwischentief an der 200-Tage-Linie Anfang Juni hatte der Dax in den vergangenen beiden Wochen in der Spitze um über 5 Prozent zugelegt. Zuletzt ging ihm etwas der Schwung aus - der Versuch, in den Ende Mai verlassenen Aufwärtstrend seit Jahresanfang zurückzukehren, gelang damit zunächst nicht.

Getrieben war die jüngste Rally vor allem von der Hoffnung auf eine wieder lockerere Geldpolitik der US-Notenbank. Entsprechend gespannt warten die Anleger auf die Fed-Signale zur Wochenmitte. Experten rechnen zwar noch nicht mit einem Zinsschritt, halten aber entsprechende Hinweisen in diese Richtung für gut möglich.

Auf der Unternehmensseite steht zum Wochenstart erst einmal die Lufthansa im Fokus. Sie kappte ihr Gewinnziel für 2019 wegen des Konkurrenzdrucks der Billigairlines./ag/mis