Auch im schwierigen Marktumfeld soll die Erfolgsgeschichte des DC Value Global Balanced fortgeschrieben werden.

Anleger rund um den Globus haben gegenwärtig kein leichtes Spiel: Nervöse Aktien- und Rentenmärkte, negative Realzinsen, weltweit steigende Staatsschulden, schwächelnde Währungen und geopolitische Spannungen erschweren den Vermögensaufbau. Angesichts aktueller Inflationsraten von 8,6 Prozent in den USA – übrigens die höchsten seit über 40 Jahren – und 8,1 Prozent im Euro-Raum haben manche Investoren ihre Zielvorgaben komplett eingedampft. Bei all den Nackenschlägen wird allerdings leicht übersehen, dass sich in jeder Krise auch Chancen bieten.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de