FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Essens-Lieferdienst Delivery Hero <DE000A2E4K43> weitet seine Aktivitäten aus. So probe der Konzern die Auslieferung von Blumen, Arzneimitteln und Lebensmitteln, sagt Vorstandschef Niklas Östberg laut "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

"Wir liefern in der Regel innerhalb von 15 Minuten“, wird Östberg zitiert. "Davon ist AmazonFresh weit entfernt".

Der MDax-Konzern teste das Konzept in Städten in Südamerika und der Türkei. Aus dem deutschen Liefergeschäft hatten die Berliner sich jüngst zurückgezogen./fba