Hast du den letzten Corona-Crash nicht genutzt, um günstig in trendstarke Wachstumsaktien zu investieren? Falls ja ist das möglicherweise eine Entscheidung, die du inzwischen bereust. Viele Wachstumsaktien sind seit dem letzten Crash schließlich deutlich gestiegen.

Es gibt allerdings inzwischen einige Tech-Aktien, die inzwischen wieder deutlich korrigiert sind. Womöglich erhältst du jetzt daher eine zweite Chance. Vielleicht eine, die du mit einem langfristig-orientierten Blickwinkel vielleicht besser nutzen solltest.

Teladoc Health: Starke Wachstumsaktie mit Discount

Eine erste Wachstumsaktie, die inzwischen ebenfalls wieder deutlich korrigiert ist, ist die von Teladoc Health (WKN: A14VPK). Die Anteilsscheine des digitalen Gesundheits-Akteurs befinden sich derzeit auf einem Aktienkurs von 156 Euro. Seit dem Rekordhoch bei ca. 252 Euro weisen die Aktien derzeit daher wieder einen Discount auf. Das könnte interessant sein.

Zugegebenermaßen kommt Teladoc Health nicht an die Bewertungsmaßstäbe vor COVID-19 heran. Das aktuelle Kursniveau ist immer noch doppelt so hoch. Seitdem hat sich bei der Aktie und dem Unternehmen jedoch eine Menge verändert. Die Telemedizin hat einen Quantensprung nach vorne gemacht, die Wachstumsraten liegen derzeit bei über 100 %. Zudem kommt Teladoc Health inzwischen auf einen Quartalsumsatz von 383,3 Mio. US-Dollar. Das ist eine deutliche Veränderung innerhalb des letzten Jahres.

Allerdings ist das bei Weitem nicht alles. Teladoc Health hat Livongo Health übernommen, um sich im Markt der digitalen Gesundheitsdienstleistungen breiter aufzustellen. Zudem macht Amazon als potenzieller Konkurrent ernst, was den Eintritt in diesen Markt angeht. Das könnte langfristig auf ein gigantisches Potenzial hindeuten, das man sich jetzt als Investor mit einem Discount sichern kann.

Roku: Auch hier hat sich eine Menge verändert

Eine zweite Wachstumsaktie, die ebenfalls inzwischen Federn gelassen hat, ist die von Roku (WKN: A2DW4X). Mit Blick auf den aktuellen Aktienkurs von 283,80 Euro. Das liegt ca. 30 % unter dem Rekordkurs. Keine Frage: Das könnte ebenfalls eine zweite Chance bei dieser trendstarken Wachstumsaktie bedeuten.

Die fundamentale Bewertung von Roku ist ebenfalls längst nicht so preiswert, wie im Rahmen des Corona-Crashs. Die Aktie notierte in der Spitze lediglich noch bei ca. 70 Euro. Damit haben sich die Anteilsscheine seit dem Tief weiterhin vervierfacht. Allerdings hat sich die Ausgangsage ebenfalls grundlegend verändert.

Roku hat nicht bloß sein Netzwerk auf inzwischen über 51,2 Mio. aktive Accounts ausgedehnt. Nein, sondern ist zudem im Content-Markt aktiv. Das könnte eine neue Chance kreieren, vor allem, was die Monetarisierung der Plattform angeht. Zudem hat Roku zuletzt einige Schritte unternommen, um die durchschnittlichen Umsätze je Nutzer zu steigern. Beispielsweise mithilfe einer Partnerschaft mit Nielsen. Roku könnte daher ebenfalls eine spannende Wachstumsaktie sein, die man jetzt mit einem attraktiven Discount und einer langfristigen Perspektive einsammeln kann.

The post Den letzten Corona-Crash nicht genutzt? Bei diesen Wachstumsaktien hast du eine 2. Chance appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unser Top Small Cap für 2021, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 43 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Roku und Teladoc Health. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Roku und Teladoc Health und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2022 $1940 Call auf Amazon und Long January 2022 $1920 Call auf Amazon.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen