Börsentag auf einen Blick

DEUTSCHLAND: – STABIL ERWARTET – Ungeachtet der weiter vorhandenen Unsicherheiten mit Blick auf die erneut rasche Coronavirus-Ausbreitung dürfte der Dax zur Wochenmitte stabil in den Tag starten. Der Broker IG taxierte den Leitindex zwei Stunden vor der Xetra-Eröffnung nahezu unverändert mit 13 019 Punkten. Damit hält sich der Dax über der runden Marke von 13 000 Punkten. Am Vortag war er angesichts der Corona-Sorgen und mangelnder Fortschritte in den Verhandlungen in den USA über ein neues Konjunkturprogramm um knapp ein Prozent gesunken. Auch in den USA hatten die Indizes ihrem jüngsten Lauf Tribut gezollt. Seit Anfang Oktober hat sich der Dax aber bislang gut geschlagen mit einem Zuwachs von derzeit gut zwei Prozent.

USA: – VERLUSTE – An der Wall Street haben es die Anleger nach den jüngsten Gewinnen am Dienstag etwas ruhiger angehen lassen. Der Dow Jones Industrial schloss 0,55 Prozent im Minus bei 28 679,81 Punkten. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,63 Prozent auf 3511,93 Punkte nach unten. Der vortags besonders starke technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 behauptete sich dagegen mit einem Minus von lediglich 0,04 Prozent auf 12 083,17 Zähler.

ASIEN: – VERLUSTE – Das Fehlen von Fortschritten bei neuen Konjunkturstimuli in den USA sowie die Unsicherheit vor der US-Präsidentschaftswahl hat die Börsen Asiens am Mittwoch mehrheitlich belastet. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen fiel zuletzt um rund ein halbes Prozent und für den Hang-Seng-Index in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong ging es um knapp 0,1 Prozent nach unten. Der japanische Leitindex Nikkei 225 sank um fast ein halbes Prozent.

-Anzeige-

Empfehlung
Smart-Hebel-Trading-Dienst
Die Nr.1 in Deutschland +Österreich + Schweiz! Die besten Hebelscheine für Ihr Depot Depot-Kontoauszug HIER anschauen

DAX 13018,99 -0,91%
XDAX 13002,28 -1,2%
EuroSTOXX 50 3279,19 -0,57%
Stoxx50 2963,48 -0,36%
DJIA 28679,81 -0,55%
S&P 500 3511,93 -0,63%
NASDAQ 100 12083,170 -0,04%

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:
Bund-Future
175,09 -0,01%

DEVISEN:
Euro/USD
1,1743 -0,01%
USD/Yen
105,45 -0,01%
Euro/Yen
123,84 -0,04%

ROHÖL:
Brent
42,38 -0,07 USD
WTI
40,14 -0,06 USD

Die wichtigsten Termine des Tages

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: ASML Holding, Q3-Zahlen
07:00 NLD: TomTom, Q3-Zahlen
08:00 GBR: Asos plc, Jahreszahlen
09:00 DEU: „Branchengipfel“ des Instituts für Automobilwirtschaft unter anderem mit Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender Daimler AG, und Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender Porsche AG
09:15 DEU: Fortsetzung Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure
10:30 DEU: Trumpf, Bilanz-Pk zum Geschäftsjahr 2019/2020
11:55 USA: Unitedhealth Group, Q3-Zahlen
12:45 USA: Bank of America, Q3-Zahlen
13:25 USA: Goldman Sachs, Q3-Zahlen
13:50 USA: Wells Fargo, Q3-Zahlen
18:30 DEU: Metro Trading Statement Geschäftsjahr 2019/2020
22:10 USA: Alcoa, Q3-Zahlen
22:15 USA: United Airlines, Q3-Zahlen
USA: PNC Financial Services, Q3-Zahlen
USA: U.S. Bancorp

TERMINE KONJUNKTUR

DEU: Bundeswirtschaftsministerium Monatsbericht 10/20
06:30 JPN: Industrieproduktion 08/20 (endgültig)
06:30 JPN: Kapazitätsauslastung 08/20 (endgültig)
10:00 DEU: Pk zu Herbst-Gemeinschaftsgutachten der Wirtschaftsforschungs-Institute
11:00 EUR: Industrieproduktion 08/20
11:30 DEU: Anleihe / Laufzeit. 30 Jahre / Volumen: 1 Mrd EUR
14:30 USA: Erzeugerpreise 09/20
16:15 USA: Fortsetzung IWF und Weltbank Jahrestagung (online) – IWF-Chefin Georgiewa spricht für den IWF ab 16.15 Uhr, Malpass ab 17.00 für die Weltbank. Der saudi-arabische Finanzminister spricht ab 17.15 Uhr zum Thema G-20
22:30 USA: API Ölbericht (Woche)
USA: Fortsetzung IWF und Weltbank Jahrestagung (online) bis 16.10.2020

SONSTIGE TERMINE

DEU: Weitere Entwicklung in der Corona-Krise
+ 11:30 Pk mit unter anderem Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Grippeimpfung in Zeiten von Corona
+ 12:00 Online Pressegespräch Unions-Bundestagsfraktion zum Thema «Corona-Pandemie: Erste Lehren für das Gesundheitswesen»
+ 14:00 Beratungen von Bundeskanzlerin Merkel mit den Ministerpräsidenten der Länder über Corona-Krise
DEU: Runder Tisch zur Windkraft mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier
+ 13:15 Pressestatement Altmaier
Es geht konkret um alte Anlagen, deren Förderung bald ausläuft. Eingeladen sind Vertreter von Bundesländern, anderer Bundesressorts, der Koalitionsfraktionen sowie von Verbände und der Wirtschaft.


Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ.

Finanztermine:
https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/tagesvorschau-termine-am-14-oktober-2020/2592705/

Börsentag auf einen Blick:
https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/dpa-afx-boersentag-auf-einen-blick-anleger-bleiben-zurueckhaltend/2592825/