Holcim Group Services Ltd / Schlagwort(e): Sonstiges
Der Circular Explorer von Holcim startet in der Bucht von Manila seine Mission zum Schutz der Meeresökosysteme auf den Philippinen

07.07.2022 / 07:00


  • Erster solarbetriebener Katamaran, mit dem One Earth One Ocean Küstengebiete in der Bucht von Manila von Plastikmüll befreit
     
  • Förderung lokaler Massnahmen durch Bildungs- und Wissenschaftsprogramme in Zusammenarbeit mit dem Marine Science Institute der University of Philippines
     
  • Quezon City wird im Bloomberg Circular City Barometer als eine der 25 weltweit führenden Städte im Bereich Kreislaufwirtschaft aufgeführt
     

Holcim und One Earth One Ocean haben heute in Manila den Circular Explorer in Betrieb genommen, um bei der Reinigung der Küsten in den Philippinen mitzuwirken. Der Circular Explorer ist ein zu 100 Prozent solarbetriebener Katamaran und soll täglich bis zu vier Tonnen Plastikmüll auffangen, um lebenswichtige Meeresökosysteme auf nachhaltige Weise zu erhalten. Parallel dazu wird ein Bildungsprogramm gestartet, um Schüler und lokale Communities für Umweltschutz zu sensibilisieren. Zusammen mit dem Marine Institute der University of the Philippines wird die Meeresforschung vorangetrieben. Mit eingebauten Sensoren und dem Sammeln von Mikroplastik an Bord wird der Katamaran auf seiner Reise Live-Daten erfassen, um die Forschungsprogramme der Fakultät zu unterstützen.  

Magali Anderson, Holcim Chief Sustainability and Innovation Officer: "Angesichts der steigenden Bevölkerungszahl und der zunehmenden Verstädterung setzt sich Holcim dafür ein, den Lebensstandard für alle zu verbessern, indem wir mehr mit weniger und besser bauen. Deshalb treiben wir als weltweit führendes Unternehmen für Materialrecycling die zirkuläre Bauwirtschaft voran, um eine Net-Zero-Zukunft zu schaffen. Der Circular Explorer ist eine Plattform und unterstützt die Communities, ein kreislauforientiertes Leben zu führen."

Doc. Deo Onda, Deputy Director for Research, University of Philippines Marine Science Institute: "Heute brauchen wir die Wissenschaft mehr denn je, um die ökologischen Herausforderungen zu verstehen und um gerechte und nachhaltige Lösungen zu finden. Wissenschaftliche Initiativen, wie die von Holcim mit dem Circular Explorer, sind ein wichtiger Beitrag zu diesen Bestrebungen. Indem wir die Forschung gemeinsam vorantreiben, können wir die Gesellschaft aufklären, wichtige Entscheidungsträger mit relevanten Daten unterstützen und darauf basierend Massnahmen zu ergreifen."

Horia Adrian, President & CEO, Holcim Philippines: "Der Circular Explorer ist ein Symbol für das Engagement von Holcim im Bereich Nachhaltigkeit. In den letzten 15 Jahren haben wir in unserem Unternehmen über 20 Millionen Tonnen Material zu alternativen Brennstoffen und emissionsarmen Rohstoffen recycelt. Bis 2024 werden wir das erste Unternehmen unserer Branche auf den Philippinen sein, dass über Solaranlagen in seinen Werken verfügt. Ich freue mich, heute mit gleichgesinnten Organisationen zusammenzuarbeiten, um gemeinsam etwas zu bewirken."

Auf den Philippinen betreiben die 1'070 Mitarbeitenden von Holcim vier Werke, die im Bereich der Nachhaltigkeit eine Vorreiterrolle einnehmen. Die Produktpalette reicht vom grünen ECOPact-Beton bis hin zu fortschrittlichen Baulösungen für Instandhaltung und Reparatur.

Im Rahmen seines Engagements für zirkuläre Bauwirtschaft arbeitet Holcim mit Städten auf der ganzen Welt zusammen, um den Übergang zu einem kreislauforientierten Leben zu beschleunigen. Zusammen mit Bloomberg Media hat Holcim das Circular Cities Barometer entwickelt, das die 25 weltweit führenden Städte im Bereich Kreislaufwirtschaft vorstellt. Quezon City ist in diesem globalen Ranking vertreten und zeichnet sich durch seine Kreislaufsysteme und seine Führungsrolle aus. Quezon City war die erste Stadt auf den Philippinen, die Müllverbrennungsanlagen errichtete und seit 2019 alle Einweg-Plastikprodukte verbietet. Ihre fast 3 Millionen Einwohner können ihre Stromrechnungen mit Gutschriften bezahlen, die sie durch das Recycling von Kunststoffen, Metall, Papier und Kartons erhalten.

Zur Förderung der Kreislaufwirtschaft in der Region brachte Holcim Experten des philippinischen Ministeriums für Umwelt und natürliche Ressourcen mit Nichtregierungsorganisationen wie Build Change zusammen, um über die Umstellung von einer linearen "take-make-waste"-Wirtschaft auf eine "reduce-reuse-recycle" Kreislaufwirtschaft zu diskutieren.

Über Holcim
Holcim schafft Fortschritt für Menschen und den Planeten. Als weltweit führender Anbieter von innovativen und nachhaltigen Baulösungen ermöglicht Holcim grünere Städte, intelligentere Infrastrukturen und verbessert den Lebensstandard auf der ganzen Welt. Mit Nachhaltigkeit als Kernstück der Strategie wird Holcim zu einem "Net Zero"-Unternehmen, bei dem die Menschen und Communities im Mittelpunkt des Erfolgs stehen. Das Unternehmen treibt die Kreislaufwirtschaft voran und ist weltweit führend im Recycling, um mit weniger mehr zu bauen. Holcim ist das Unternehmen hinter einigen der weltweit vertrauenswürdigsten Marken im Bausektor, darunter ACC, Aggregate Industries, Ambuja Cement, Disensa, Geocycle, Holcim, Lafarge und Malarkey Roofing Products. Holcim ist ein Unternehmen mit 70’000 Mitarbeitenden, die sich weltweit in vier Geschäftsbereichen für den Fortschritt der Menschen und des Planeten einsetzen: Zement, Transportbeton, Zuschlagstoffe sowie Lösungen & Produkte.

Weitere Informationen sind verfügbar unter www.holcim.com sowie auf den sozialen Medien LinkedIn und Twitter.      

Weitere Informationen zum Circular Explorer sind hier verfügbar.

Weitere Informationen zum Bloomberg Circular Cities Barometer sind hier verfügbar.

Haftungsausschluss - zukunftsgerichtete Aussagen:
Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Derartige zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Prognosen in Bezug auf Geschäftsergebnisse oder andere Leistungskennzahlen dar, sondern beziehen sich auf Trends beziehungsweise Zielsetzungen, die im Zusammenhang mit Plänen, Initiativen, Ereignissen, Produkten, Lösungen und Dienstleistungen auch deren Entwicklung und Potenzial einschliessen. Obwohl Holcim der Überzeugung ist, dass die sich in derartigen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegelnden Erwartungen auf begründeten Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments basieren, werden Investoren darauf hingewiesen, dass diese Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und Entwicklungen sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund verschiedener Risiken und Ungewissheiten, von denen viele schwer vorherzusagen sind und allgemein ausserhalb der Kontrolle von Holcim liegen, in erheblicher Weise von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem die im Geschäftsbericht von Holcim (verfügbar im Internet unter www.holcim.com) beschriebenen Risiken und die Ungewissheiten im Zusammenhang mit den Marktbedingungen und der Umsetzung unserer Pläne. Daher wird empfohlen, sich auf zukunftsgerichtete Aussagen nicht zu verlassen. Holcim übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen.



Ende der Medienmitteilungen


1392523  07.07.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1392523&application_name=news&site_id=boersennews