Gehört der Bitcoin wirklich in jedes Depot, wie der Chef der New Yorker Börse kürzlich meinte? Unser Charttechnik-Experte Stefan Klotter hat eine klare Meinung zu Kryptos und auch sein Chart zeigt eine klare Tendenz.

Der Krypto-Winter hat in diesem Jahr für heftige Kursverluste bei so ziemlich allen Kryptowährungen gesorgt. Für Stefan Klotter, wallstreet:online Charttechnik-Experte, ist das keine Überraschung. "Der Bitcoin muss volatil sein", sagt Klotter. Kurzfristig dürften weitere Verluste auf Bitcoin-Anleger zukommen, glaubt der Experte. Das dürfte besonders den vielen Krypto-Minern das Leben schwer machen. 

Warum Klotter bei Kryptowährungen grundsätzlich skeptisch bleibt, der Chart aber trotzdem so spannend ist, erklärt er im Video. Jetzt einschalten!

Moderation: Cornelia Eidloth, Text: Julian Schick, wallstreet:online Zentralredaktion


Jetzt den vollständigen Artikel lesen