Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Dermapharm haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Hold“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Hold“.

Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Dermapharm-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 33 EUR mit dem aktuellen Kurs (38.065 EUR), ergibt sich eine Abweichung von +15,35 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Buy“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 37 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+2,88 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Dermapharm ergibt, die Aktie erhält eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.

Dividende: Derzeit schüttet Dermapharm nur leicht höhere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Arzneimittel. Der Unterschied beträgt 0,47 Prozentpunkte (2,01 % gegenüber 1,55 %). Wegen dieser geringen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Hold“.

Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 27,16. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Dermapharm zahlt die Börse 27,16 Euro. Dies sind 10 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Arzneimittel“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 30,12. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Buy“ eingestuft.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen