CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Schwaches Ifo-Geschäftsklima

12:57 Uhr 22.02.2019

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag nach schwachen deutschen Konjunkturdaten gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis zum Mittag um 0,12 Prozent auf 166,35 Punkte zu, nachdem er am Vortag noch deutlich gefallen war. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug zuletzt 0,11 Prozent.

Schwache Konjunkturdaten aus Deutschland stützten die Festverzinslichen. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft war im Februar so schlecht wie seit gut vier Jahren nicht mehr. Der Rückgang war noch stärker als von Ökonomen erwartet. "Die deutsche Konjunktur bleibt schwach", kommentierte Ifo-Präsident Clemens Fuest. Die künftige Wirtschaftsentwicklung hängt nach Einschätzung der VP Bank vor allem von der internationalen Konjunkturentwicklung ab. Chefvolkswirt Thomas Gitzel verweist vor allem auf die Konjunkturschwäche in China und drohende Autozölle durch die USA.

Am Abend wird die Ratingagentur Fitch eine Neubewertung der Kreditwürdigkeit von Italien vornehmen. Eine Herabstufung wird angesichts der umstrittenen Haushaltspolitik und der schwachen Konjunkturentwicklung nicht ausgeschlossen. Die Renditen italienischer Staatsanleihen legten gegen den Markttrend in der Eurozone zu./jsl/bgf/tav

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
Keine Diskussionsbeiträge vorhanden!